immer in Bewegung bleiben

Marathon Double Part ONE


Na also, das hat mal so richtig Spaß gemacht. Zusammen mit Maui war der erste meiner beiden Marathons ein voller Erfolg. Mit mir als Tempomacher wollte er unter 3:15 laufen. Daß am Ende 3:09:51 auf der Uhr standen haben wir beide vorher wohl nicht wirklich geglaubt. Glückwunsch noch mal an Maui. Die Endbeschleunigung hat sich bezahlt gemacht…Außerdem sportlichen Highlight mit Maui stellte der Frankfurt Marathon das Abschlussevent der Frontrunnerserie 2011 dar. Am Samstag trafen sich ca. 40 Frontrunner am ASICS Stand um ihre Startunterlagen in Empfang zu nehmen. Die meisten von uns trafen sich hier zum ersten Mal „Live und in Farbe“. Bisher kannten wir uns hautsächlich nur via Netzathleten Homepage. Und alle anderen Frontler die ich dort kennen lernte sind wirklich sehr nett und entspannt. Um 19:00 Uhr waren wir alle im Mövenpick Hotel zum Essen eingeladen. Nach kurzer Ansprache durch den Marketing Leiter von Asics und Carsten unserem Betreuer gings ans Buffet. Blöd wenn man tags drauf nen Marathon laufen darf…So langsam bildet sich unter uns so was wie ne echte Gemeinschaft und alle waren sich einig daß das nächste Jahr ruhig so weitergehen kann.

Körperlich habe ich die 42,2 km auch schon wieder verdaut. OK mit nem Durchschnittspuls von 136 sollte mir der Wettkampf nich alzu sehr weh getan haben. Die Details findet ihr <a href="http://connect.garmin.com:80/activity/embed/125379923„>hier. Gestern bin ich locker im 5er Schnitt 13 km gelaufen, heute mit Claudi noch mal das Wetter auf dem Rad ausgenutzt und locker 60 km gekurbelt und vorhin bin ich dann noch mal mit der TSG 12 km gelaufen. Meinen Beinen gehts bestens und ich freue mich jetzt auf ein tolles Wochenende mit Vicky und nem ganzen Haufen Erdinger Teammitglieder in New York.

Das Wetter sollte auch mitspielen. Zumindest meldet der Wetterdienst ca. 10 – 12 °C und trocken. Da sich mir nicht wirklich ein Sinn aufdrängt unter 3 Stunden zu Laufen werde ich wohl locker durch NYC traben und unterwegs ein paar Bilder machen die man sonst wohl nicht so leicht machen kann. Immerhin komme ich schon ein wenig rum. Wens interressiert hier mal der Kurs.

Keep on running…..Manni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s